Mit Mit Bildung zum sicheren Arbeitsplatz

Kompetenzfeststellung und "Wie funktioniert Deutschland?"

Ziel dieses Kurses ist die Integration in den ersten Arbeits- und Ausbildungsmarkt. 

Dieses Ziel kann erreicht werden durch:

  •  Finden eines den begabungsgemäßen, den körperlichen und den psychischen Fähigkeiten entsprechenden Arbeits- oder Ausbildungsplatzes
  • Verbesserung der individuellen Kommunikationsfähigkeit im Betrieb zur Vermeidung von Missverständnissen und Konflikten
  • Lösen von persönlichen, familiären, kommunikativen, kulturellen und berufsfachlichen Einstellungshindernissen
  • Anerkennung von im Heimatland erworbenen Schul- und/oder Berufsabschlüssen
  • Verbesserung des Verständnisses der deutschen Kultur und der deutschen Werte und Normen 

 


Inhalt des Kurses 

  • Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Erstellung eines Lebenslaufs unter Berücksichtigung der Berufserfahrung im Heimatland
  • Übersetzung von Arbeits- oder Ausbildungszeugnissen
  • Anerkennung von Berufs- und Schulabschlüssen
  • Begleitung bei Behördengängen
  • Üben des Vorstellungsgesprächs
  • Begleitung bei Bewerbungsgesprächen
  • Sie lernen das deutsche Ausbildungssystem kennen
  • Sie lernen die Nutzung der Jobbörse und anderer Stellenportale
  • Sie lernen das deutsche Sozialversicherungssystem kennen
  • Wir besuchen zusammen Behörden, Institutionen und Betriebe z.B. Polizei, Gericht, Bücherei, Rathaus, Handwerksbetriebe, groß- und mittelständische Betriebe z.B. Eurogate, GVZ, Becks-Brauerei, Mercedes u.a.
  • Durch ein interkulturelles Training lernen Sie die Normen und Werte der deutschen Gesellschaft kennen