Logistik-lernen-Schröder
intensiv, schnell und erwachsenengerecht lernen

Der Integrationskurs

Ein gutes Verständnis der deutschen Sprache ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Integration in Deutschland. Migrantinnen und Migranten, die auf Dauer in Deutschland leben möchten, haben die Möglichkeit einen Integrationskurs zu besuchen. Dieser besteht aus einem Sprachkurs und einem Orientierungskurs (60 Stunden).


Der Sprachkurskurs

Der Sprachkurs teilt sich auf in einen Basiskurs und einen Aufbaukurs. Die Gesamtdauer des Kurses beträgt 600 Stunden, wobei nach jeweils 100 Stunden das Erlernte mit einem Test überprüft wird. Der Sprachkurs endet mit dem DTZ (Deutsch-Test für Zuwanderer). Das Ziel des Sprachkurses ist das Erreichen des Sprachniveaus B1. 


Der Orientierungskurs

Der Orientierungskurs vermittelt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Kenntnisse über die deutsche Geschichte, Kultur und Gesellschaft. Weitere Themen sind "Politik in der Demokratie", soziale Marktwirtschaft und das Sozialversicherungssystem.  Den Migrantinnen und Migranten soll mit diesem Kurs das Zurechtfinden im deutschen System von Behörden und Ämtern erleichtert werden. Der Orientierungskurs endet mit dem Test "Leben in Deutschland".