Mit Mit Bildung zum sicheren Arbeitsplatz

Umschulung Kaufmann/ -frau für Groß- und Außenhandel

Sie arbeiten gerne mit nationalen und internationalen Handelspartnern zusammen? Sie interessieren sich für Kunden und Lieferanten aus aller Welt und deren Kulturen? Dabei zeichnen Sie sich durch Verhandlungsgeschick, Kreativität und Überzeugungskraft aus? Wenn Sie zusätzlich noch dem Einsatz IT-Systemen, der Berücksichtigung von Gesetzen positiv gegenüber stehen, dann wird Sie diese Umschulung zu einer sicheren beruflichen Zukunft führen. 

Vorbereitung Externe Prüfung
Wenn sie über Berufserfahrung im Bereich Groß- und Außenhandel verfügen aber keinen Berufsabschluss haben, können Sie sich in 6 - 12 Monaten auf die Abschlussprüfung vorbereiten und mit einem offiziellen Abschluss der IHK in eine sichere Zukunft starten! Mehr Informationen finden Sie hier.

Voraussetzung der Umschulung

  • Realschulabschluss oder vergleichbarer Abschluss 
  • Spaß am Umgang mit Kunden
  • Englischkenntnisse

Inhalte der Umschulung

  • Kaufmännische Grundlagen
  • Marketing und Verkauf
  • Buchhaltung und Kostenrechnung
  • Personalwirtschaft, Materialwirtschaft
  • Kundenkommunikation und Kundenberatung
  • Warenkunde
  • Transportwesen
  • Finanzierung und internationaler Zahlungsverkehr
  • Vertrags- und Versicherungsrecht
  • EDV – MS Office / SAP
  • Ein- und Ausfuhr, Zollwesen

Abschluss

Prüfung vor der IHK mit Zertifikat
Gefahrgutausbildung

Teilnehmerzahl

min.  8 - max. 16 Personen

Ausbildungszeiten

Montag - Freitag 08:15 - 15:15 Uhr

Kostenübernahme
Die Teilnahme an der Qualifizierung ist für Sie in der Regel kostenfrei.
Die entstehenden Kosten trägt bei Erfüllung der persönlichen Förderungsvoraussetzungen Ihre zuständige Agentur für Arbeit / Ihr Jobcenter, durch einen Bildungsgutschein.